Bonuszahlung steuer- und sozialfrei ?

Der luxemburgische Staat begünstig die Anschaffung bzw. die Finanzierung der eigen vier Wände. Hier gibt es eine Steuerbefreiung, die nicht nur für in Luxemburg ansässige sondern ebenfalls für Grenzgänger steuerlich vorteilhaft ist.

Laut EStG. § 115 Abschnitt 22 besteht die Möglichkeit eine Bonuszahlung in Höhe von max. 3.000,00 € pro Steuerpflichtigem von Arbeitgeber steuer- und sozialfrei ausgezahlt zu bekommen. Bedingung hierfür ist, dass der Steuerpflichtige Hypothekenzinsen für ein Eigenheim auf Basis einer Zinsbescheinigung nachweisen kann. 

Die unter der Form einer Bonuszahlung ausgezahlten Hypothekenzinsen dürfen nicht mehr als Finanzierungskosten in der Anlage V steuerlich gelten gemacht werden.

Wer kein Eigenheim besitzt oder / und die Höchstgrenze bei Schuldzinsen und Versicherung bereits erreicht hat, kann das gleiche Prinzip und der selben Bedingungen bei einem Konsumdarlehen nutzen. Hier beträgt die Höchstgrenze max. 500,00 € pro Steuerpflichtigem.

Bitte denken Sie daran: jeder Beleg kann Ihre Steuerlast senken und bares Geld sparen!der Coronakrise können Arbeitgeber ihren Beschäftigten Sonderzahlungen bis 1.500 Euro steuerfrei in Form von Zuschüssen und Sachbezügen gewähren. Die Regelung wird bis März 2022 verlängert. Was bei der Auszahlung zu beachten ist, lesen Sie hier.