Gesetzliche Feiertage 2022

Welche Tage gesetzliche Feiertage sind, bestimmt sich nach dem Arbeitsgesetzbuches.

Diese Bestimmungen betreffen nur die Vollzeitbeschäftigten. Der Gesetzgeber hat sich damals nicht zur Anwendung dieser Vorschriften auf die Teilzeitbeschäftigten geäußert.

Hier finden Sie eine Übersicht der gesetzlichen Feiertage 2021 in Luxemburg.

1. Januar (*)

Samstag

Neujahr

5. April

Montag

Ostermontag

1. Mai (*)

Sonntag

Tag der Arbeit

9. Mai

Montag

Europatag

26. Mai

Donnerstag

Christi Himmelfahrt

6. Juni

Montag

Pfingstmontag

23. Juni

Donnerstag

Großherzogsgeburtstag

15. August

Montag

Mariä Himmelfahrt

1. November

Dienstag

Allerheiligen

25. Dezember (*)

Sonntag

Erster Weihnachtsfeiertag

26. Dezember

Montag

Zweiter Weihnachtsfeiertag

Acht Feiertage sind in Luxemburg und seinen drei Nachbarländern einheitlich geregelt: Allerheiligen, Neujahrstag, Ostermontag, Christi Himmelfahrt, Pfingstmontag, Maria Himmelfahrt, 1. Mai und 1. Weihnachtsfeiertag.

(*): Feiertag, der auf einen Samstag oder Sonntag fällt und durch einen Ausgleichstag gemäß den Artikeln L.232-3 und L.232-6 (2) des Arbeitsgesetzes ersetzt wird.

Hinzu kommen die arbeitsfreien Tage, die in einem Tarifvertrag vorgesehen sind oder vom Arbeitgeber unentgeltlich gewährt werden (z. B. Rosenmontag, Karfreitag, lokaler Feiertag in Luxemburg-Stadt, usw.).